GGPoker: Ferrariman bezwingt Limitless und kassiert $453k

Im hochkarätigen Finale des Super Million$ auf GGPoker konnte sich Ferrariman den Sieg gegen Wiktor „Limitless“ Malinowski durchsetzen.

Von den 224 Entries beim $10.300 Super Million$ waren noch die neun Finalisten übrig. David Yan führte den Final Table an, Ferrariman startete als letzter DACH Spieler von Rang 6 aus. Niklas Astedt musste sich als erster vom Final Table verabschieden, auch Sam Greenwood und Mikita Badziakouski blieben auf der Strecke. Für Ferrariman lief es im Finale gut, zu dritt am Tisch war er aber der Short Stack. Er konnte jedoch gegen David Yan verdoppeln, der Rest von Yan ging mit an die Kings von Wiktor Malinowski.

Malinowski ging als Chipleader ins Heads-up gegen Ferrariman, doch letzter konnte das Ruder herumreißen und schon den klaren Chiplead aufbauen, dann aber war Wiktor wieder der Glücklichere und das Duell ging einige Zeit hin und her. Ferrariman schaffte den Weg zurück, baute sich wieder einen klaren Vorsprung auf und holte sich schließlich mit Queens gegen Sevens die letzten Chips und den Sieg für $452.885, für Wiktor blieben $349.222 zum Trost.

Der Final Table im Replay

[embedded content]

Latest posts