High Stakes Poker: Kenney spielt mit buddhistischer Gelassenheit

Bryn Kenney greift bei High Stakes Poker zum ersten Mal zu den Karten. Aufregt ist der High Roller nicht. Mit der Gelassenheit eines Zen-Meisters erträgt Kenney die massiven Swings.

Bereits am Mittwoch ist es so weit und High Stakes Poker feiert das große Comeback. Fans der Kultsendung dürfen sich freuen, denn neben Erfolgsproduzent Mori Eskandani sind auch wieder AJ Benza und Gabe Kaplan mit von der Partie.

Natürlich gibt es auch einige neue Gesichter. Darunter Bryn Kenney, der zum ersten Mal dabei ist. Gegenüber Poker Central verriet der US-Amerikaner, dass er sich freut, mitspielen zu dürfen. Ob er gewinnt, oder verliert, ist dabei zweitrangig:

Ich glaub einfach, dass ich mehr in einem Zen-Zustand bin, als die meisten Menschen […] Ich habe Höhen und Tiefen durchgemacht und ich habe kein Problem damit, viel zu verlieren oder viel zu gewinnen. Einfach keine Emotionen zu haben, wenn ich spiele, finde ich super wichtig.

Latest posts